Israel gewinnt das Palomino European Zone Tournament
Featured

Israel gewinnt das Palomino European Zone Tournament

Das Palomino PONY U-18 Baseball European Zone Turnier fand vom 26. April bis 1. Mai bei den Stuttgart Reds statt. Bei dieser Veranstaltung traten acht Mannschaften aus fünf verschiedenen Ländern - Österreich, Deutschland, Israel, Litauen und den Niederlanden - gegeneinander an. Israel ging als Sieger aus dem Palomino PONY U-18 Baseball European Zone Turnier hervor. Die Sieger sicherten sich ihren Platz in der Palomino PONY League World Series, die später im Sommer in Laredo, Texas, USA, stattfindet. Das europäische Turnier bestand aus achtzehn Spielen, die an sechs Tagen zwischen dem 26. April und dem 1. Mai ausgetragen wurden. Mit rund 160 aktiven Spielern war es eine große logistische Meisterleistung des Orgateams rund um Turnierleiter André Fink. Und mit ca. 150 bis 200 Zuschauern am Tag war für gute Stimmung gesorgt. Im Meisterschaftsspiel traf die israelische Nationalmannschaft auf die gastgebende Mannschaft der Stuttgart Reds. Israel siegte mit 8:2. Die anderen Teams, die an dem Turnier teilnahmen, waren die East Austrian Academy, Future Stars Academy U18 1, Future Stars Academy U18 2, das litauische Nationalteam, Netherlands Baseball United und North State Warriors. Abraham Key, Präsident und CEO von PONY Baseball und Softball, Jan Bagin, Direktor von PONY Europe, André Fink vom ausrichtenden Verein Stuttgart Reds und weitere Gäste nahmen an der Veranstaltung teil. Wir freuen uns, im nächsten Jahr hoffentlich auch neue Mannschaften begrüßen zu dürfen!

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.